Supplement Review: MyProtein FlavDrops

MyProtein FlavDrops

FlavDrops

Produktkategorie:

Nahrungsmittel – Aromastoffe

Bewertung:

Geschmack

Banane im Magerquark: 5/5 – Wirklich sehr lecker und angenehm, auch bei geringer Dosierung.

Schokolade im Magerquark: 3/5 – Muss stärker als Banane dosiert werden, sonst wird es nicht so ganz schokoladig. Und auch die Schokoladennote ist nicht ganz so lecker man sich erhofft. Hier lieber zu Schoko Proteinpulver greifen.

Vanille in Magerquark: 4/5 – Auch von Vanille muss man mehr Tropfen hineingeben um einen deutlichen Geschmack hinzubekommen.

Karamell (Toffee) in Magerquark: 5/5 – Ebenfalls ein wirklich leckerer und süßer Geschmack, der intensiv ist und wenige Tropfen braucht.

Himbeere in Magerquark: 5/5 – Von diesem Geschmack bedarf es ebenfalls nur eine geringe Dosierung für einen leckeren Geschmack. Himbeere war besonders geruchsintensiv.

Apfel in Magerquark: 3/5 – Der Geschmack erinnert sehr an Apfelringe. Zu Milchprodukten passt das leider nicht ganz so gut. Aber für andere Verwendungen ist es sicherlich gut geeignet.

Maple (Ahornsirup) in Magerquark: 5/5 – Kommt Toffee sehr nah, aber noch eine Idee süßer.

White Chocolate in Magerquark: 5/5 – Der Geschmack ist schwierig zu beschreiben. Er verleiht dem Quark auf jeden Fall eine starke Süße, nur kommt dabei kein schokoladiger Geschmack auf.

Peanut Butter in Magerquark: 2/5 – Auf diesen Geschmack habe ich mich als Erdnussbutter-Fan besonders gefreut. Doch im Quark ist das doch eine komische Kombination. Die Flüssigkeit riecht auch etwas sonderbar.

Vanille und Karamell haben wir auch schon zum Süßen von Kaffee und Tee benutzt. Hier reichten meist schon 1 oder 2 Tropfen aus.

Portionierung und Löslichkeit 5/5:

Da die FlavDrops mit einer Pipette im Verschluss geliefert werden, ist die Portionierung kinderleicht und sehr sauber. Dazu kann man sich den Geschmacksgrad sehr gut und fein einteilen. Die Tropfen lösen sich in Flüssigkeiten perfekt auf, aber auch im Magerquark sind sie sehr gut einzurühren und gleichmäßig zu verteilen.

Preis-Leistung

Die Packungsgröße von 50ml enthält rund 1000 Tropfen. In unseren Tests reichten etwa 5-7 Tropfen schon aus um 250g Magerquark einen leckeren, aber nicht zu intensiven Geschmack zu verleihen. Wer einen stärkeren Geschmack mag, der gibt 10 Tropfen rein. Bei einem regulären Preis von 5,09€ sind das etwa 5 Cent pro gesüßter Quarkportion und mindestens 100 Verwendungen. Somit befinden wir die FlavDrops als höchst ergiebig.

Erhältliche Geschmäcker und Verpackungsgrößen

Die FlavDrops gibt es ausschließlich in 50ml Flaschen. Insgesamt gibt es 12 verschiedene Geschmäcker: Vanille, Apfel, Karamell, Himbeere, Schokolade, Himbeere, Banane, Erdnussbutter, Ahornsirup, Mocca, weiße Schokolade und Schokolade-Erdnussbutter. Darüber hinaus gibt es noch 5 Varianten, die nicht mit Sucralose, sondern mit Stevia gesüßt sind: Apfel, Himbeere, Erdbeere, Banane und Schokolade.

Klickt hier um die MyProtein FlavDrops zu bestellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.